logo

Alexandre Démont

Alexandre Démont DancerGeboren in Frankreich, erhielt seine Ausbildung im klassischen und modernem Ballett beim „VM Dance Studio“, wo er unter anderem Werke von Mats Ek, Nacho Duato, Thierry Malandin und Tom Van Cawenberg tanzte. Während dieser Zeit gab er bereits Tanzunterricht in Hip-Hop an verschiedenen Schulen.

2010 wurde Alexandre Mitglied der „Rudra Béjar School“ und tanzte dort viel verschiedene Choreografien von Maurice Béjart wie z.B. „Rith Of Spring“, „Bolero“ und „Fire Bird“ mit dem „Béjart Ballet“. 2012 ging er zu „FCDE“ und wurde Mitglied der „Compagnie Chorégraphique François Mauduit“.

2013 beendete er seine Ausbildung im klassischen Ballett und im Jazztanz beim „Jeune Ballet Anne-Marie Porras“ und arbeitete mit Rudy Bryans. Im gleichen Jahr war er Teil eines Projektes der „Carolina Constantinou Company“ in Zypern und erhielt beim internationalen Tanz-Wettbewerb in Griechenland den „Dalattre Dance Company Prize“.