logo

Thomas van der Linden

Thomas van der Linden DancerThomas van der Linden, geboren in den Niederlanden, begann seine Ausbildung zum Tänzer im Alter von zwölf Jahren an einer privaten Tanzschule. Sein weiterer Werdegang als Tänzer führte ihn zur Tanz Akademie der darstellenden Künste in Holland, wo er die Techniken des klassischen Balletts, des modernen Jazz, des Hip-Hops und des Tap-Dancings erlernte. 2012 trainierte Thomas ebenfalls bei der bekannten Tanz-Company „Introdans“.

Nach seinem Abschluss im Alter von 18 Jahren, wurde Frau Isabelle Beernaert auf ihn aufmerksam und bot ihm eine Stelle in Ihrer Kompagnie an. In den nachfolgenden drei Jahren bekam er die Chance mehrere Hauptrollen in dieser Kompagnie zu tanzen. Darüber hinaus tanzte Thomas bereits „La Traviata“ der „Dutch Opera“ und wirkte in mehreren TV-Commercials mit.

Im Jahre 2014 arbeitete er an verschiedenen Projekten wie „De Odysee“, „The Match“ und „Haagse Grachtenpracht“ mit Lonneke van Leth.

Im Jahre 2015 ist Thomas van der Linden der Delattre Dance Company beigetreten und tanzte neben Delattre’s Repertoire unter anderem auch Werke von Ricardo Fernando, Kaloyan Boiadjiev und Jorge Garcia Perez.