logo

Die Company

Die Delattre Dance Company ist ein modernes Ballett-Ensemble, das durch innovative Bewegungsabläufe die Grenzen des traditionellen Balletts herausfordert und sein Publikum dazu einlädt, an der Erfahrung tiefer Gefühle teilzuhaben.

Durch den Verein verschiedener Kulturen, Genres und engagierter Künstler sollen neue Wege des Tanzes beschritten werden. Gemeinsam mit den Tänzern werden neue Choreografien entwickelt, die die Bedeutung zwischenmenschlicher Beziehungen zum Thema haben. Tägliches professionelles Training ermöglicht es den Künstlern, ihre Fähigkeiten weiterzuentwickeln sowie am Geschehen der nationalen und internationalen Tanzszene mitzuwirken.

Die DDC wurde 2012 von dem Solisten und Choreografen Stéphen Delattre als künstlerischem Leiter und seinem Geschäftspartner Martin Opelt gegründet. Beide bringen Kreativität und Berufserfahrung zum Einsatz, um neue Wege des Balletts zu ergründen. Dabei ist es ihnen ein besonderes Anliegen, die Faszination des Tanzes einem breiten Publikum zugänglich zu machen.

Die Delattre Dance Company hat ihren Sitz in Mainz in den Mainzer Kammerspielen.